Kurzinfo (PDF)   » BLOG

Unternehmerdialog   Frauenrunde   Privatdialog

News   Basics   Gutes   Leben   Chefs   Help.

Menschen   Qualität   Kosten   Stories   Zweifel   Ernst   Beratungsdialog

Zweifel haben alle:
Entscheider nutzen tiefe Wahrheiten.

Schwarz-Weiß-Denken ist der kleine Bruder von Ängsten, Unwissen, Unsicherheit. Denke und fühle bunt!

Klare Farben, klare Linie.

Das Leben ist kunterbunt, hat ein paar hässliche Farbtupfer.
Als Chef/in bist Du maßgeblich für den Unternehmenserfolg und die Unternehmenskultur, das Miteinander der Menschen verantwortlich. Für Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Partner, Familien, innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Du entscheidest, setzt die Leitplanken, gibst die Richtung, die Werte und die Ziele vor. Das ist Dein Job. Handeln hat Konsequenzen, Nichthandeln auch. So einfach ist das. Du wirst es niemals perfekt hinbekommen, aber Du kannst dafür sorgen, dass es voll ok ist, jedem Freude macht. Bestes Unternehmen weit und breit zu sein macht gute Laune und rechnet sich prima. Das ist nicht mal teuer, sondern in erster Linie eine Frage von Wollen und konkretem Tun. Darüber entscheidet Chef/in.
(Anm.: Wollen kommt laut Herkunftswörterbuch von Wählen. That’s it.)

In meinen Gesprächen höre ich immer wieder dieselben Zweifel und Bedenken. Sie fußen meist auf diesem Denkprinzip: „Alle bauen Mist, jeder weiß es und alle machen mit.” Mit allen Konsequenzen, auch sich selbst gegenüber. Ich empfehle dann, mal wieder „Des Kaisers neue Kleider” des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen zu lesen - das Märchen ist ein Klassiker und Augenöffner.

Mein Job ist es, klug hinzuschauen und danach den Mund aufzumachen, einfache, richtige und gute Wege zu zeigen und zu initialisieren. Die Menschen freuen sich unglaublich darüber und immer wieder heißt es schon nach recht kurzer Zeit: „Warum haben wir das nicht schon immer so gemacht?” Scheinriesen sind gerne mal in Unternehmen unterwegs, ich treffe sie häufig an und lächle meist: ”Harmlos.” Chefin oder Chef sowie die Mitarbeiter/innen können das ganz anders wahrnehmen, sie selbst und ihre Arbeit darunter leiden.

Soweit die allgemeine Faktenlage.

Der Einfachheit halber hier nochmal der Selbst-Check für Dich - andere Fortsetzung.

Wo steht Ihr?

Mein kleiner Firmen-Schnelltest.
Zehn simple Ja-Nein-Fragen, bitte wahrheitsgemäß beantworten.

Meine Mitarbeiter/innen und auch ich selbst als Chef/in

  • kommen morgens mit einem ehrlichen Lächeln in die Firma, freuen sich auf den Tag.
  • machen ihre Arbeit bestmöglich, weil sie selbst es so wollen und das wirklich lieben.
  • zicken oder mobben untereinander nicht rum, sowas gibt es bei uns extrem selten.
  • haben jeden Tag Spaß bei ihrer Arbeit, lachen, fühlen sich wohl und sind engagiert.
  • sind hellwach und präsent, schenken ihrem Gegenüber ungeteilte Aufmerksamkeit.
  • bereiten anderen eine Freude (z. B. ein Lächeln, etwas Arbeit abnehmen etc.)
  • helfen selbstverständlich aktiv mit, Arbeitsabläufe zu optimieren, denken mit.
  • erledigen Kleinkram „einfach so” im Vorübergehen, z. B. Papierchen aufheben.
  • sagen und meinen das auch: „Ich habe den (fast) allerbesten Job der Welt!”
  • grüßen die Putzfrau vor dem Chef, wenn ihnen morgens beide gleichzeitig begegnen.

10 x „JA”? Herzlichen Glückwunsch! Du bist ein TOP10. Warum liest Du das hier? Du könntest doch in der Zeit etwas gutes und schönes tun, z. B. mit einer Mitarbeiterin oder der Putzfrau „einfach so” mal kurz ein paar Takte gemeinsam auf die Arbeit und langsamen Walzer pfeifen, eine Runde um ihren Schreibtisch oder den Flur entlang schweben. Undenkbar? Warum?! Sie wird es lieben und sehr genießen, hochmotiviert und freudestrahlend weiterarbeiten, viel effektiver und konzentrierter als noch wenige Minuten zuvor. Dir selbst tut es auch gut! Es kostet Dich max. eine Minute Deiner Zeit und bringt so unendlich viel.

Du musst dafür NICHT den Clown geben - das mache ich auch nicht. Unbestritten ist: So gelegentliche kleine Ausrufezeichen sind Impulsgeber für positive Kettenreaktionen. Du bist und bleibst im guten Sinne spannend, „wundervoll”, das schafft Aufmerksamkeit und frisches Interesse für das Unternehmen und Dich. Diese guten Assoziationen wirken tief, weit über den Moment hinaus und in alle Arbeitsbereiche hinein.

Nutze „die Macht der Berührung”, vor allem emotional, hier und da auch ruhig mal ganz praktisch wie in dem kleinen Tanzbeispiel. Du wirst Dich selbst und Dein Unternehmen schon bald nicht wiedererkennen.


Unternehmer berät Unternehmer.
Warum das alles funktioniert? Weil es richtig, präzise, einfach und gut ist. Ein Selbstläufer. Wissenschaftliche Erkenntnisse, zig-fach zweifelsfrei belegt und oft Allgemeinwissen, nur punktgenau umgesetzt. Ganz konkret und ohne dirty tricks, dem Menschen zugewandt. Genau das ist der kriegsentscheidende Punkt, genau daran scheitern die meisten kläglich. Warum? Weil sie es nie einfach, richtig und gut gelernt haben, sich selbst im Weg stehen. Ich bin anders, als Du es kennst oder vermutest. Total einfach und deshalb erfolgreich.

Einfach bedeutet nur einfach im Sinne von simpel in der Umsetzung, keineswegs naiv oder dumm - ganz im Gegenteil. Du wirst hinter so mancher hochwirksamen „Kleinigkeit” tiefe Sinnwelten erfahren. Man darf nicht irgendwelche Bonbons werfen, das kann teuer und kontraproduktiv enden. Man muss „nur” die richtig guten Bonbons kennen und einsetzen - sie sind i. a. kostenlos und wirken ungemein. Beispiel Tanzen - simples und fraglos hocheffektives Tun. Das Wie stimmt und auch sonst alles. Gutes ist einfach einfach. Das Praxisurteil zu dieser nachhaltigen, vielschichtig wirksamen Führungskultur ist stets: „Langsam, aber gewaltig.”

Was sagst Du?

Entscheider entscheiden.
Du bist kein TOP10? Dann hast Du vermutlich Einwände und Zweifel. Das ist nicht schlimm, das ist normal. Du hast es so gelernt. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass es richtig ist. In der Mathematik existiert hierzu ein uralter Running Gag: „Beweis erfolgt durch ständiges Behaupten.” Sei einfach mal ehrlich zu Dir selbst - Du musst es ja nicht offen zugeben: Ich habe doch recht, oder?!

Was so als „sichere Wahrheit” geäußert wird:

  • Wozu soll das gut sein?
    Menschen sind die Seele jedes Unternehmens. Geht es ihnen vor allem emotional gut, passieren zwangsläufig immer wieder kleine und große Wunder. Vollkommen logisch. Gemeinsam schaffen wir eine reale Win-Win-Situation - für ALLE Beteiligten.
  • Was bringt uns das - ganz konkret?
    Einen Quantensprung, es geht bergauf. Super Betriebsklima und hervorragendes Image, klasse Kunden, weniger Kosten, mehr Gewinn, Krankenstand/Fluktuation niedrig, gute Leute werden gerne Mitarbeiter/in, Betriebsabläufe funktionieren besser, Qualität steigt, hohe Eigenmotivation aller Beteiligten, Zeitgewinne uvm.
  • Ich weiß nicht, ... was passiert da?
    Wir stellen Deinen Laden nicht auf den Kopf, sondern für alle Beteiligten gut und gesund auf die Beine. Wir justieren gemeinsam und ruhig, gezielt und konkret ein paar zentrale Stellschrauben. IN den Menschen. Dann läuft es auch: Einfach richtig und gut.
  • Wie werden sich meine Mitarbeiter/innen verhalten?
    Zunächst misstrauisch und zurückhaltend, das ist doch normal und fast immer so. Kein Problem für mich, ich unterlaufe mit einfachsten Mitteln ihre Denkautomatismen. Sobald sie merken, dass dieser „Außerirdische” tatsächlich so ist, geht es munter und mit Freude am Tun voran. Wir liefern gemeinsam einfach, richtig und gut, was sich JEDER Mensch von Herzen wünscht. Eine bessere Motivation gibt es nicht. „Every day is a perfect day for a little bit of christmas.” Wer wünscht sich das nicht?! Weihnachten ist - vor allem anderen - Bauchsache und Wahrnehmung, ein richtig guter Job ebenso. Gilt auch für Chef/in.
  • Muss ich als Chefin - Chef da mitmachen?
    Na klar, bei Dir fängt alles an. Das Leben ist ein Geben und Nehmen, auch in der Firma. Jeder gibt ein bisschen und vor allem sich selbst Mühe, dann bekommt jeder dafür ein Vielfaches seines Einsatzes zurück. Das klingt zwar unglaubhaft, ist aber das schlichte Erfolgsrezept. Die fortlaufende, systemimmanente Belohnung führt zur enorm hohen Eigenmotivation, macht unglaubliche Erfolge denkbar, planbar und real möglich.
  • Im Tagesgeschäft habe ich für so etwas keine Zeit.
    Die hausgemachten Gründe dafür sind häufig nicht zu übersehen, darum geht es hier ja. Zeit ist keine Ausrede: Ich berate auch abends und am Wochenende. Das kann insbes. zu Beginn unserer Gespräche sehr sinnvoll, hilfreich und entspannend sein. Es geht nicht um Maschinen, sondern um Menschen. Um Dein Team und um Dich selbst. Du wirst sehr schnell spüren und wissen, dass jede Stunde bestens investierte Zeit ist, in vielfacher Form Früchte trägt und dauerhafte Erfolge generiert. So ganz nebenbei wirst Du dann auch mehr freie Zeit haben, z. B. für neue Erfolge, Deine Familie, Dich selbst ...
  • Das passt nicht für uns.
    Unser Ansatz passt überall und in jedes Unternehmen. Warum? Weil Menschen überall Menschen sind und dementsprechend überall sehr ähnlich „funktionieren”.
  • Das kann nicht funktionieren.
    Komm einfach hier vorbei und ich zeige Dir in unserem Raum drei völlig unterschiedliche Beispiele, erzähle Dir ein paar Fakten zu diesen Kunden. Alle drei sind 1+ und von A bis Z vorbildhaft in ihrem Geschäftsbereich. Realitäten zu leugnen ist albern.
  • Das ist doch unseriös.
    Ergo sind Wissenschaft und Logik unseriös, eine diskussionswürdige Argumentation.
  • Was werden unsere Kunden, ... denken?
    Sie werden staunen, die entspannte Einfachheit vieler Dinge genießen und Dich fragen, was bei Euch passiert ist. Warum? Weil es ihnen auch sehr gefallen würde.
  • Wir haben dringenderes - wichtigeres zu tun.
    Weniges im Leben ist wichtig, der Rest bestenfalls dringend. Eine Frage der Wahrnehmung und der Prioritäten. Kann es sein, dass Du Ursachen und Wirkungen verwechselst?
  • Das wird viel zu teuer.
    Das Gegenteil ist der Fall. ALLE gewinnen auf dem Weg, eine echte Win-Win-Situation entsteht. Emotional, monetär, imagemäßig etc. pp.
  • Wir können das nicht.
    Jeder kann das, kein Problem. Ich begleite und berate Dich, helfe Dir bei Deinem Team. Alles easy und wir werden ALLE viel Freude daran haben. Gar keine Frage - ich bin gut, menschlich de luxe, erfahren und breit aufgestellt. Ein Unternehmen voll Autisten würde mich vermutlich überfordern, alle anderen sind ganz normale Menschen, fallen hier oder da unter „verhaltensoriginell”. Mit einzelnen realen Autisten komme ich bestens klar, sie sind für mich auch ganz normale Menschen und regelmäßig hochinteressant.
  • Das ist viel zu speziell.
    Nein. Es ist universell. Universell einsetzbar und funktioniert prächtig, in allen Lebens- und Arbeitsbereichen: Büro, Produktion, Ladengeschäft, draußen vor Ort, ... daheim.
  • Ich traue mich nicht.
    Viele Deiner Probleme sind nur Scheinriesen, ich werde es Dir ganz konkret in Deinem Unternehmen zeigen und Du wirst es verstehen. Dann gehen wir los und gewinnen.
  • Dafür haben wir keine Zeit.
    Ihr alle gewinnt Zeit, arbeitet effizienter und habt Spaß daran, Lebensfreude.
  • Da verliere ich doch meine Autorität.
    Im Gegenteil, Deine Mitarbeiter/innen werden für Dich durch’s Feuer gehen.
  • Wo sollen wir denn da anfangen?
    Viele haben viele jahrelang „gepflegte” Baustellen, das ist ganz normal. Wir setzen korrekt und präzise am idealen Punkt an, dann löst sich so manches „wie von selbst” einfach in Luft auf. Das glaubst Du nicht? Ist aber so. Du wirst es selbst erleben. Wir schauen uns Wirkungen an und befassen uns mit ihren tatsächlichen Ursachen. Diese sind fast immer menschliche Wahrnehmung und Bauchgefühl - und die realen Erfolge oft erstaunlich.
  • Werden wir alle therapiert?
    Nein. Menschen senden ständig Signale. Wahrnehmung, Erfahrung, Wissen ... ich rede einfach mit den Menschen, sie werden meist offen sein und das reicht schon. Menschen haben feine Antennen und merken genau, wie gut ich unterwegs bin. Auch für sie, das motiviert. Gefühlt geht am Horizont die Sonne auf - Bauchsache und Wahrnehmung.
  • Wenn es so gut ist, warum bietet das sonst niemand an?
    Zur Umsetzung braucht es Menschen mit besonderen Eigenschaften, die man nicht kurz irgendwo lernen kann. Ich bin, wie ich bin. Echt. So, wie mich mein Leben in Jahrzehnten gemacht und geprägt hat. Und „so einen” findest Du nur selten. DU hast mich gefunden. Gemeinsam können wir vieles gut bewegen - wenn Du es willst. Du entscheidest.

Die genannten Bedenken - und viele mehr - lassen sich, wenn sie Dein Interesse und Handeln leiten, in einer Aussage zusammenfassen: „Ich bin unsicher.” Ich glaube nicht daran, dass Du das bist. Ich denke, dass Du Dir einfach nur mal einen kleinen Ruck geben solltest. Der erste Schritt ist immer der wichtigste. Wir werden am Anfang Gespräche unter vier Augen führen. Konkret passiert dann nur wenig, in Dir selbst geschieht eine ganze Menge. Du wirst entspannter werden und sein, vieles bewusster und positiver wahrnehmen. Das sind notwendige, richtig gute und langfristig wirksame Fundamentarbeiten - im allerbesten Sinne.

Nur keine Sorge, ich bin an Deiner Seite. Du bist Chef/in und wirst das locker ausbauen. In der besten Art und Weise. Du gewinnst viel ECHTE Selbstsicherheit, weil Du Menschen gut verstehen und lenken kannst. Ohne den üblichen Stress, sie werden Dich gerne begleiten und von sich aus engagiert unterstützen. Ein Topjob mit Freude am Tun rundum liegt in ihrem ureigenen Interesse. Wer hat den schon?

Nochmal: Ich bin kein üblicher Coach, sondern iWs. grundlegend, bewusst, pragmatisch, ausnehmend gut. Das Erstgespräch wird es Dir verdeutlichen - diese Kennenlernstunde ist stets kostenlos und nie umsonst. Danach wissen wir beide mehr - Du wirst Dir nach wenigen Minuten sicher sein und das Richtige tun.

Sei einfach Du selbst.

Sei gut und genieße es. Ihr alle werdet Euch immer wieder feiern.
Du wirst immer wieder erfahren, dass ich mit meinen Aussagen, Ideen, Vorschlägen usw. recht habe. Das liegt schlicht an meiner rundum guten Basis. Keine Hexerei: Alles ist logisch und durchdacht, praxiserprobt, wissenschaftlich belegt und vieles mehr. Ich kenne keinen besseren Weg, ich zeige ihn Dir gerne. Ziele und Weg sind klar, die Vorgehensweise werden wir für Dein Unternehmen und Dich punktgenau anpassen.

Du gehst kein Risiko ein, wirst - ganz nebenbei - enorm viel lernen und sehr schnell spüren und verstehen, dass Du auf dem denkbar besten Weg bist. Deinem Team wird es ebenso ergehen, Ihr werdet alle an einem Strang ziehen - und in dieselbe Richtung! Das Gelernte und Erlebte hilft Euch allen in Eurem ganzen Leben, überall, wo Ihr es mit Menschen zu tun habt. Training on the Job. Ihr bringt es Euch selbst und gegenseitig bei, könnt und werdet einander helfen, immer besser werden. JEDER kann es. Ihr alle werdet wissen, dass IHR SELBST es geschafft habt. Aus eigener Kraft und weil Ihr es WOLLTET. Das resultierende Bauchgefühl ist kaum zu toppen und macht neue, ganz reale Erfolge denkbar und möglich.

Die Mitarbeiter eines Ladens in Seattle wollten „nur” das weltbeste und weltbekannteste Fischgeschäft sein. Das haben sie sich mal „einfach so” ausgedacht - präzise ein dort jobbender Schüler. Undenkbar im ersten Moment, dann „JA!” Sie sind es nun schon viele Jahre. Da hat wohl keiner Abi, aber alle haben Riesenspaß bei ihrer Arbeit, die Kunden strömen und feiern sie ab. Wie gefällt Dir das? Am Tun liegt alles. Ich kenne etliche ähnlich gelagerte Stories. Es fängt IN den Menschen an. Nirgendwo sonst. Reines Bauchgefühl und zweifellos Chefsache. Menschen sind KEINE Maschinen, aber richtig und gut gesteuert „funktionieren” sie häufig unglaublich gut, weil es ihnen selbst Freude bereitet, sie es selbst wollen und gerne tun.

Neues Denken und gutes Tun. So bringst Du Dich, Dein Team und Dein Unternehmen weit nach vorne. Das ist gar keine finanzielle Frage. Die schlichte Frage ist nur, ob Du selbst es willst - ob Du es wählst.

Lust auf gute Laune? Lass uns reden und dann einfach das Richtige gut tun.

 
 


Man muss nicht unbedingt das größte, kann aber das beste Unternehmen weit und breit sein. Es gibt keinen besseren Weg. Ich informiere, berate und begleite Dich gerne persönlich. Du wirst es genießen. Alles.

Tipp: Mit den Schaltflächen „Weiter” und „Zurück” am rechten Bildrand kannst Du bequem durchblättern.

Genieße Dein Erstgespräch

Frauenrunden mit Mann

 

 

Sie zu erleben ist ein wahres Erlebnis.

Kundenfeedback

Menschen   Qualität   Kosten   Stories   Zweifel   Ernst   Beratungsdialog

≈ Ich bin, wie ich bin. Gutes ist einfach einfach. ≈

Sei Chefin, Chef und Du selbst.

Menschen machen es sich im Miteinander gerne unnötig schwer. Da können ein paar frische Ideen, schlichte Wahrheiten und Praxistipps Wunder bewirken. Es lohnt sich sehr - für alle Beteiligten.

Lebensberatung und Lebenspraxis - selten gut.

Mir sind Menschen wichtig. Das spüren sie, ich bin ein allseits hoch geschätzter, ebenbürtiger Gesprächspartner für Unternehmerinnen und Unternehmer. Als IT-Dienstleister kenne und verstehe ich ihre „Denke” bestens, berate seit 30 Jahren auf Augenhöhe. Im Umgang mit Menschen kenne ich viele Spielchen und Probleme aus dem FF. Mein effektiver, iWs. grundlegender Weg ist neudeutsch Fachgebiet „Positive Psychologie”, Soziologie „Resonanz” - seit 40 Jahren.

Gemeinsam DIE reale Win-Win-Situation schaffen.

Gehalt ist bei weitem nicht alles, Menschen haben Emotionen. Es liegt am Gebenden, was er bekommt. Die Tatsache gilt in allen Richtungen und für jede Hierarchieebene. Emotionen lenken und bestimmen uns, definieren Denkmuster und Automatismen. Ob die negativ oder positiv sind, können wir bewusst steuern. Ein hier gut aufgestelltes Unternehmen gewinnt enorm, in vieler Hinsicht.

Klug und einfach das Richtige gut tun. Der beste Weg.

Menschen zu gewinnen, sie abzuholen, mitzunehmen und voran zu bringen ist keine Kostenfrage. Denkbar und möglich ist alles, wenn sie selbst etwa sagen: „Ich habe den (fast) besten Job der Welt.” Erfolgreiche Lösungen basieren auf Einfachheit, fundiertem Wissen um Regeln und intelligenter Kommunikation.

Ob 15 oder 75, ChefIn, MitarbeiterIn, Job, Unternehmen, Familie, Partner, Du selbst ... Im Prinzip drehen alle an ähnlichen Rädern, leiden daran und sehen kaum gute Wege. Ich zeige sie Dir, konkret und Dir zugewandt. Du wirst „Wunder” erleben, dank viel Knowhow und über 40 Jahren Praxiserfahrung im Umgang mit Menschen aller Art. Mein Weg ist der beste und „so einen” wie mich findest Du nur selten. DU hast mich gefunden, das tut Dir und Euch gut.

Gehen wir Deinen guten Weg voran. JEDER kann es!

Gutes ist einfach einfach, wenn wir es nur klug und richtig tun. Du musst nicht perfekt werden, um fantastisch zu sein - Du musst es wollen. Darauf kommt es an, alles beginnt in Dir selbst. Gutes ist einfach einfach. Das ist so, damit liegst Du stets weit vorne. Dein Umfeld ändert sich mit Dir, Du wirst staunen. Ich helfe Dir.

E-Mail: info@mypos.de

MYPOS.DE Meine positiven Seiten.


webdesign by csle