Kurzinfo (PDF)   » BLOG

Unternehmerdialog   Frauenrunde   Privatdialog

News   Basics   Gutes   Leben   Chefs   Help.

Prinzipien   Tun   Tipps   Wissen   Memos

Einfach anfangen - und tun!

Das Leben wirft Dir Bretter vor die Füße. Du kannst dicke Bretter bohren – oder Dir eine Bank zimmern.

Entspanne Dich.

Jede gemeisterte Lebenssituation macht Dich stärker.
Vorgestern kehrte Katrin aus ihrem mehrwöchigen Strandurlaub zurück, der war schön wie immer. Heute früh traf ich sie. Ich freute mich „Hey, toll, dass Du wieder da bist. Gut siehst Du aus! Komm her, lass Dich umarmen.” Ich umarmte Katrin, sie weinte: „Wenigstens einer, der mich mal in den Arm nimmt.”

Ja, unser Leben ist manchmal kompliziert - auch meins. Einfachheit hilft uns da unglaublich.


Das Leben wirft Dir Bretter vor die Füße.
Immer wieder erlebe ich, dass Menschen in ihrem Denken um ihre großen Probleme kreisen. Um das, was sie verletzt, einsam, unglücklich oder traurig macht. Sie können die Baustellen präzise benennen und wissen keine Lösungen dafür. Oder sie kennen Problemlösungen und haben große Ängste davor - zum Beispiel vor einer evtl. Trennung. Egal, ob eine Lösung existiert oder nicht, ob sie wirklich gut wäre oder nicht - häufig passiert genau dies: Nur ein paar Probleme beherrschen die eigene Wahrnehmung, weil sie als fundamental und kaum lösbar empfunden werden. Dadurch fällt vieles Gute einfach unter den Tisch, es entsteht Leere und verschlimmert die persönliche Situation zusätzlich ... eine Abwärtsspirale.

Alles im Leben kann man lang und breit ausdiskutieren, analysieren, Haare immer feiner spalten und vieles mehr. Ob Wissenschaft oder das Leben selbst - man kann es so tun, manchmal ist es auch unabdingbar. Problematisch daran ist, dass das Leben während dessen ständig weiter läuft oder gar vor der Diskussion beendet sein könnte. Im Rückblick bleiben vertane Chancen - dumm gelaufen.

Schon vor meinem Studium hatte ich in recht unterschiedlichen Funktionen mit Menschen aller Altersstufen zu tun und habe in der Praxis vieles gelernt, auch aus meinen Fehlern. Die passieren, das ist ganz normal. Die Theorie im Studium war interessant und aufschlussreich, dennoch habe ich mich immer wieder gefragt: "Wofür ist das gut? Was kann ich praktisch damit erreichen? Was ist ratsam?"

Psychologie, Soziologie etc. sind für mich Werkzeuge. Man kann damit jahrelang mikrometergenau dicke Bretter bohren und nie richtig fertig werden, oder schlicht und einfach in kurzer Zeit aus den Brettern eine robuste Bank zimmern und darauf die schöne Aussicht auf morgen genießen.

Ich bevorzuge die pragmatische Variante, auch wenn die Bank sicher nicht 100%-ig perfekt ist. Man kann aber beim Nachdenken über Verbesserungen schon mal gut drauf sitzen ... frische dicke Bretter liefert uns das Leben genug frei Haus, morgen schon ist heute gestern und manches anders. Damit entspannt und sinnvoll umzugehen erleichtert, bereichert und verschönert das Leben ungemein.


Mache das Einfache und fange damit an.
Mein Rat: Denke nicht „entweder oder”, denke „sowohl als auch”. Das Leben ist nicht nur schwarzweiß oder grau in grau, sondern kunterbunt - halt auch mit ein paar hässlichen Tupfern darin. Konzentriere Dich zuerst vor allem auf die schönen Farben, nehme sie bewusst wahr und baue das aus. Die Schmuddelecken laufen Dir nicht weg, sie dürfen aber auch nicht ständig Dein Denken und Spüren bestimmen.

Entspanne Dich und hole Dir so viele gute Erfahrungen als möglich ab.

Einfach nur abholen, die guten Gefühle warten schon überall auf Dich!

Beispiel: Katrin oben hatte eben einen wunderbaren Urlaub, bei einer simplen Umarmung weint sie. Warum? Weil ihr so einfache positive Zuwendungen in ihrem täglichen Leben offensichtlich fehlen. Da fehlt vermutlich noch mehr, aber erstmal tut ihr jede ehrliche persönliche Zuwendung sicher wohl, ist eine gute Erfahrung für sie. Und nicht nur für Katrin, sondern für alle, die ihr diese so wichtigen Grundgefühle schenken. Beide Seiten gewinnen dabei und fühlen sich besser. Total simpel, aber sehr effektiv und wirkungsvoll.

Warum das funktioniert? Es ist positive Resonanz, die wir fühlen. Wir bringen - wie bei einer Gitarre - Saiten harmonisch zum Schwingen. In uns und in unserem Gegenüber. Das spüren beide, wir erleben gemeinsam etwas sehr positives und das verbindet uns. Es tut uns wirklich und auch körperlich gut - wir bemerken das sofort, sind entspannter und ernten obendrein ein wichtiges Grundgefühl: „Ich bin nicht allein.”

Meine persönliche Erfahrung: Tu es einfach, Du rennst offene Türen ein! Egal, wer vor Dir steht. Die meisten warten nur darauf. Sie trauen sich nicht und freuen sich riesig, wenn Du den Anfang machst. Danach ist alles easy und Du wirst es genießen, wenn Dein Gegenüber plötzlich wie ausgewechselt zu Dir ist.

Dir so gute Erfahrungen zu holen ist einfach: Verschenke sie selbst, immer und immer wieder! Ein Lächeln, ein nettes Wort, eine Umarmung ... Du wirst die unglaubliche Resonanz erleben und erfahren. Immer und immer wieder! Dein Leben wird zweifellos bunter und schöner werden. Du erlebst richtig gute Erfahrungen, Deine Selbstwahrnehmung wird viel positiver. Du sitzt dann mit Deinen guten Gefühlen auf Deiner Bank und denkst entspannter über andere dicke Bretter nach. Und Du weißt, dass diese simple Bank eine grundsolide Angelegenheit ist, die Dich auch morgen tragen wird. Du sitzt gut - das ist enorm viel wert!

Der Bauplan für Deine Bank ist strunzeinfach und das Zusammenzimmern kinderleicht umzusetzen. Tu es. Nur keine Scheu: Tu es. Bringe Dich so selbst in eine bärenstarke Position. Es hilft Dir unglaublich! Fange einfach damit an und Du wirst immer wieder Bauklötze staunen, wie simpel es tatsächlich ist.

Du freust Dich, wenn Dich mal jemand anlächelt, herzlich anspricht oder umarmt? Dein Gegenüber auch!

Trau Dich, tu es und Du gewinnst viel mehr als Du gibst. Garantiert!

Vergiss all die Wenn und Aber - tu es einfach. Du wirst es lieben.

 

Keep It Simple and Stupid.

Das KISS-Prinzip

Prinzipien   Tun   Tipps   Wissen   Memos

» Artikelkommentare

L(I)EBE DEIN LEBEN.

Menschen machen es sich im Miteinander gerne unnötig schwer. Da können ein paar frische Ideen, schlichte Wahrheiten und Praxistipps Wunder bewirken. Es lohnt sich - für alle Beteiligten.

Konkrete Lebensberatung und Lebenspraxis - selten gut.

Mir sind Menschen wichtig. Das spüren sie, fühlen sich angenommen, verstanden, sicher, frei und wohl. Online und persönlich sind meine Beratungen im Wortsinne grundlegend, bewusst, pragmatisch und ausnehmend gut. Du bist voll ok - so, wie Du eben bist.

Ob 15 oder 75, ChefIn, MitarbeiterIn, Familie, Job, Partnerschaft, Freundschaft, Unternehmen, Du selbst ... Im Prinzip drehen alle an ähnlichen Rädern, leiden an (Aus)Wirkungen und sehen kaum gute Wege. Ich zeige sie Dir, konkret und Dir zugewandt. Du wirst kleine und große Wunder erleben, dank viel Knowhow und über 40 Jahren Praxiserfahrung im Umgang mit Menschen aller Art. Dahinter steht ein pralles, oft beinhartes Leben und „so einen” wie mich findest Du nur sehr selten. DU hast mich gefunden und das tut Dir gut.

Konkret, klug und einfach das Richtige gut tun. Es wirkt.

Gutes ist einfach einfach, wenn wir es nur klug und richtig tun. Das ist überaus positiv und MYPOS.DE berichtet davon. Hier werden Dir eigene, wahre Erlebnisse erzählt und reflektiert, Dinge auf den Punkt gebracht. Locker, pragmatisch und handlungsorientiert. Immer mit einem warmherzigen Lächeln für Dich, denn Du bist voll ok!

Gehen wir Deinen guten Weg: JEDE und JEDER kann es!

Du musst nicht perfekt werden, um fantastisch zu sein - Du musst es wollen. Darauf kommt es an, alles beginnt in Dir selbst. Gutes ist einfach einfach. Das ist so, damit liegst Du stets weit vorne. Dein Umfeld ändert sich mit Dir, Du wirst staunen. Ich helfe Dir.

E-Mail: info@mypos.de

MYPOS.DE Meine positiven Seiten.


webdesign by csle